Skip navigation

Esche

Fraxinus excelsior

Keltischer Baumkreis

Der Ehrgeiz
25. Mai bis 3. Juni und 22. November bis 1. Dezember

 

Allgemeines

Familie der Ölbaumgewächse. Höhe bis 40 m. Alter bis 200 Jahre.

Esche
Esche (© Robert O'Brien)

Blüten

Blüten erscheinen vor dem Laubaustrieb in unauffälligen Rispen.

Früchte

Die geflügelten, hellbraunen Nussfrüchte hängen an vorjährigen Zweigabschnitten und bleiben oft bis zum Frühjahr hängen.

Heilkunde

Früher wurden Auszüge aus Blättern und Eschenrinde gegen Fieber und rheumatische Erkrankungen verwendet.

Verwendung des Holzes

Trotz seiner Härte ist Eschenholz besonders elastisch, was es zum bevorzugten Material für Werkzeugstiele sowie Sport- und Turngeräte, insbesondere Rodeln, Speere und Bögen macht. Das helle Holz wird gerne im Möbelbau, für Furniere sowie  Parkett- und Dielenböden verwendet. Einst wurden Leiterwägen, Räder, aber auch landwirtschaftliche Geräte aus Eschenholz gefertigt. Leider gibt es seit 1990 in Europa ein durch Pilzbefall ausgelöstes Eschensterben.

Menschen mit dem Charakter der Esche

Enorm ausdauernd, stecken sich hohe Ziele,
kreativ, aber nicht praktisch veranlagt.
Impulsiv, stur, egoistisch, aggressiv,
reisefreudig in ferne Länder, optimistisch.
Können ihre Emotionen nur schwer im Zaum halten,
dulden keinen Widerspruch,
sind schwärmerisch, umsichtig, anspruchsvoll.