Zum Inhalt springen

Haselnuss

Corylus colurna

Keltischer Baumkreis

Der Außergewöhnliche
22. bis 31. März und 24. September bis 3. Oktober

 

Allgemeines

Familie der Birkengewächse, Verbreitung ursprünglich in Südosteuropa und Kleinasien, häufig bei uns angepflanzt. Höhe bis 25 m. Alter bis 100 Jahre.

Haselnuss
Haselnuss (© Robert O'Brien)

Blüten

Die männlichen Kätzchen sind frei überwinternd und erblühen bis 12 cm lang. Weibliche Blüten erscheinen lange vor dem Laubaustrieb. Pollen sind für Allergiker sehr unangenehm.

Früchte

Nüsse der Baumhasel werden etwa bis 2 cm groß und sind damit etwas kleiner als handelsübliche Haselnüsse, schmecken allerdings ausgezeichnet.

Heilkunde

Haselnüsse haben einen hohen Anteil an ungesättigten Fettsäuren, was sie zu einem wertvollen Lebensmittel macht. Die gehackten, gerösteten Nüsse sowie das daraus gewonnene Haselnussöl werden beim Backen und zur Nougat- und Krokantherstellung verwendet.

Verwendung des Holzes

Das Holz der Hasel ist weich und nicht gut haltbar, daher hat es einen geringen forstwirtschaftlichen Stellenwert.

Menschen mit dem Charakter der Haselnuss

Friedfertig, ruhig, charmant,
humorvoll, gesellig, gutmütig,
offenherzig, abwägend, liberal,
herzlich, tolerant, intelligent.
Kämpferisch für das Gemeinwohl,
launenhaft, mürrisch, ungewöhnlich,
gerecht, verlässlich, ehrlich.